Neugeborenenfotografie zu Hause oder im Studio

Neugeborenenfotografie zu Hause oder im Studio

Posted on Posted in Newborn

Für die Neugeborenenfotografie sind die ersten 2 Wochen genau der richtige Zeitpunkt. Die Kleinen sind noch sehr verschlafen und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Meistens haben sie noch keine Babyakne und sind ohne Bauchschmerzen, die sie quälen könnten.
 Wenn der Shootingtermin steht, plant bitte genug Zeit ein, denn so ein Shooting dauert im Schnitt etwa zwei Stunden.

DSC_6231Sechs hilfreiche Tipps, damit die Neugeborenenfotografie gelingt.

Tipp 1: Kurz vor dem Shooting sollte das Baby gefüttert werden, denn so ist es zufrieden und müde.

Tipp 2: Bei den meisten Aufnahmen wird das Baby nackt sein – viel Garderobe ist daher nicht notwendig, ihr solltet vor dem letzten Stillen die Windeln schon etwas lockerer Anlegen, damit Druckstellen und Rötungen auf der Haut abklingen.

Tipp 3: Ich bitte euch darum am Tag vor dem Fotoshooting keine neuen Badezusätze oder Cremes auf Baby`s Haut auszuprobieren, es könnte zu Hautausschlägen kommen.

Tipp 4: Haltet Baby’s Kuscheldecke, Schnuller und ein paar Spucktücher bereit, ab und zu müssen die Kleinen in die warme Decke eingekuschelt oder beruhigt werden.

Tipp 5: Für Eltern & Kind Fotos legt für euch mehrere Kleidungsstücke zur Auswahl zurecht, denn das Baby ist nackt und es kann schon mal vorkommen das ein Malheur passiert, so habt ihr schnell Ersatzbekleidung zur Hand.

Tipp 6: Damit es bei der Neugeborenenfotografie ruhig und stressfrei für Euer Baby abläuft, sind Zuschauern wie Oma und Opa lieber zu Hause zu lassen, sie bekommen später viele Abzüge und können das Enkelkind bestaunen.

Dann kann die Neugeborenenfotografie ja endlich los gehen. Als frisch gebackene Eltern könnt ihr ganz entspannt auf der Couch sitzen und zuschauen. Wenn Euer Neugeborenes Hunger hat, dürft Ihr “für das leibliche Wohl” sorgen, was auf jeden Fall passieren wird. Denn das Baby ist nackt und verbraucht allein dadurch viel mehr Energie, es wird also auch früher hungrig sein.

In einer ruhigen und vor allem warmen Atmosphäre lege ich euer Neugeborenes in eine angenehme Position, in der es sich wohlfühlt. Fernab von Hektik, Zeitdruck und Stress lasse ich gemeinsam mit euch wunderschöne Fotos entstehen. Viel Zeit und keine großen Pläne bringen meistens die schönsten Momente hervor.

Ich habe viele Utensilien Mützen, Haarbänder, Körbe, Decken etc. eure vorhandenen Mützen oder andere Accessoires beziehe ich jedoch gerne mit ein. Natürlich richte ich mich bezüglich der Farben nach euren Wünschen.

DSC_6229 DSC_6232 DSC_6257 DSC_6269 DSC_6278 DSC_6282